Ich bedanke mich für Ihr Interesse an meiner Person und stelle mich Ihnen gerne vor.
Als Rechtsanwalt bin ich vor allem an den Schnittstellen des Marketings und des Rechts tätig. Ich habe in Deutschland Jura sowie Steuerrecht studiert, habe im Datenschutzrecht promoviert und dies in Neuseeland mit dem International Intellectual Property Law im Rahmen des Masterstudiums vertieft.
Meine Freude am Recht teile ich in Publikationen, beim Podcasten sowie auf der Bühne und zeige meinem Publikum, dass Recht auch spannend und verständlich sein kann.
dr-schwenke-Profil-02-600_quadrat

Juristische Vita

Promotion im Datenschutz 2016

Datenschutzbeauftragter (TÜV-Süd) seit 2013

Master of Law (Auckland) 2009

Rechtsanwalt seit 2007

Volljurist 2006

Dipl.-Finanzwirt (FH) 1998

Berufliche Laufbahn

Visiting Fellow des Forschungsprojekts „Chancen und Risiken von Smartcams im öffentlichen Raum“ (ChaRiSma) seit 2015

Dr. Schwenke Rechtsanwaltskanzlei seit 2012

Schwenke & Dramburg PartnG Rechtsanwälte 2010 – 2012

Beamter in der Finanzverwaltung (zul. Regierungsassessor) 1998 – 2006

Programmierung / Marketing (u.a. sheepworld AG, Verl. Handelsblatt) 2000 – 2010

Ausführliche Vita

Ich schloss meine steuerrechtliche Ausbildung an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen als Diplom-Finanzwirt (FH) sowie das Studium der Rechtswissenschaften als Volljurist mit Prädikatsabschlüssen ab.

Im Jahr 2009 erwarb ich an der University of Auckland in Neuseeland den Grad des Master of Commercial Law mit höchsten akademischen Ehren (first class honours). Die Gewichtung des Studiengangs lag auf dem Intellectual Property Law (Geistiges Eigentum) mit Schwerpunkt auf Creative Commons Lizenzen, Copyright Law (Urheberrecht), Privacy Law (Datenschutzrecht) mit dem Schwerpunkt auf Verwaltung digitaler Identitäten im Internet und Corporate Governance (Gesellschaftsrecht).

Nach dem Staatsexamen war ich als Regierungsassessor im höheren Dienst der Finanzverwaltung tätig, bevor ich im Jahr 2007 als Rechtsanwalt zugelassen wurde.

In den Jahren 2010 bis 2012 war ich als Partner von Schwenke & Dramburg Rechtsanwälte (spreerecht.de) tätig.

Neben der Anwaltstätigkeit bin ich als Visiting Fellow Teil des Forschungsprojekts „Chancen und Risiken von Smartcams im öffentlichen Raum“ (ChaRiSma) und schloss meine Promotion zum Thema Augmented Reality, Smartglasses und Datenschutz bei Prof. Dr. Jürgen Taeger an der Universität Oldenburg mit der Auszeichnung Summa cum laude ab.

Darüber hinaus war ich während meines Studiums mit dem Aufbau von Plattformen und als Programmierer von Internetapplikationen, u.a. für die Verlagsgruppe Handelsblatt, beschäftigt. Zudem betreute ich die Onlineaktivitäten der sheepworld AG und war dort als leitender Webmaster für Webauftritt, Community-Management, E-Commerce und Online Corporate Marketing zuständig.

Autorentätigkeit*

Publikation, Interviews und Vorträge