Achtung: Alle Xing Impressen sind laut LG Stuttgart unzulässig und abmahnbar

Erneut ist eine Entscheidung zur Impressumspflicht ergangen, die geschäftliche Websiteanbieter und Social Media Nutzer m.E. unnötigen Abmahngefahren aussetzt.

Share
Neue Twitterprofile: Keine Entschuldigung mehr für ein fehlendes Impressum

Wenn Sie Ihre Twitterprofile als Unternehmen oder Selbständige nutzen, sollten Sie die Impressumspflicht beachten. Das gilt ganz besonders nach den aktuellen Designänderungen.

Share
Endlich rechtssicher? Facebook führt eine Impressumsrubrik für Seiten ein

Schlechte Zeiten für Abmahner. Bisher war die Umsetzung der Impressumspflicht auf Facebook-Seiten ein wahrer "Krampf". Mit der neuen Impressumsrubrik wird es endlich möglich ein rechtssicheres Impressum einfach einzurichten.

Share
Beitragshinweis: Anleitung für das Impressum nach Facebook-Designupdate 2014

Wie bei jedem Designupdate sollten Sie auch diesmal prüfen, ob Ihre Facebook-Seite über ein "einfach erkennbares" Impressum verfügt.

Share
Beitragshinweis zu rechtlichen Basics für Facebook-Seiten: Name, Impressum, Datenschutzerklärung, Disclaimer & Netiquetten

In meiner Beitragsreihe bei Allfacebook.de erfahren Sie alles, was Sie rechtlich über Facebook-Marketing wissen müssen. Dazu gehören ganz besonders die Fragen zur Namenswahl, Datenschutz und dem Impressum.

Share
#challengeaccepted: Ich bin wegen meines Xing-Impressums abgemahnt worden

Ein Rechtsanwalt beschließt seine Kollegen wegen (angeblich) fehlenden Xing-Impressums abzumahnen und stößt nicht nur auf Erstaunen, sondern wenig überraschend auf Gegenwehr.

Share