Die „Creative Commons“-Lizenz erlebt einen wahren Boom. Mit dieser Lizenz kann man ohne persönlichen Kontakt u.a. ganz einfach erklären wie die eigenen Fotos genutzt werden dürfen. Ob Dritte sie zur

Share

Die Entscheidung des Oberlandesgerichtes Rostock vom 27.06.2007 (Az: 2 W 12/07) sollte nicht falsch verstanden werden. Nicht die Seite selbst, sondern der suchmaschinenoptimierte Text wurde als ein urheberrechtlich geschütztes Sprachwerk

Share