Warum das Facebook-Urteil des Landgerichts Berlin deutsche Plattform-Anbieter betrifft