Ich weiß, der Titel dieses Artikels klingt so unglaublich, wie die letzte Ansage von Microsoft sich künftig an Webstandards zu halten. Aber unglaublich heißt im Onlinerecht schon lange nicht mehr

Share