Google Analytics und Consent Mode: Risiken vermeiden, rechtssicher handeln

Google Analytics Consent Mode

Der Einwilligungsmodus von Google Analytics (auch als “Consent Mode” bekannt) ist ein neues Einwilligungsverfahren von Google Analytics, das ab März 2024 für alle, die Analytics zu Marketingzwecken einsetzen, verbindlich wird.

Dabei kann sowohl die Bezeichnung als auch die Option, Nutzerdaten und Konversionen ohne Cookies zu erfassen, zu dem Gedanken verleiten, dass der Einsatz von Google Analytics nunmehr auch ohne Einwilligung möglich ist.

Diesem Irrtum sollten Sie nicht unterliegen und erfahren daher in meinem Beitrag, wie der Einwilligungsmodus funktioniert, rechtlich zu bewerten ist und rechtssicher implementiert werden kann.

In meiner FAQ (Link im Kommentar) erfahren Sie mit Hilfe von Infografiken, wie Sie Google Analytics rechtssicher einsetzen können und welche Features Sie dagegen nicht nutzen dürfen:

Inhalt der FAQ:

  1. Welchen Zweck hat der Einwilligungsmodus?
  2. Was ist die Google Richtlinie zur Einwilligung der Nutzer in der EU?
  3. Ersetzt der Consent Mode die Cookie-Einwilligung?
  4. Wer muss den Einwilligungsmodus nutzen?
  5. Was passiert, wenn Nutzer einwilligen?
  6. Was passiert, wenn Nutzer Analytics-Cookies ablehnen?
  7. Was ist der Unterschied zwischen einem Cookie-Opt-In und der erweiterten Implementierung?
  8. Lassen sich ohne Einwilligung Google-Ads-Konversionen messen?
  9. Wann ist eine Einwilligung notwendig?
  10. Warum sind drei Einwilligungen erforderlich?
  11. Einwilligung nach dem TTDSG/ePrivacy
  12. Werden im Rahmen des Einwilligungsmodus Informationen gespeichert und gelesen?
  13. Notwendigkeit des Einsatzes von Google Analytics
  14. Einwilligungspflicht nach der DSGVO
  15. Kein Google Analytics ohne Einwilligung?
  16. Serverseitige Nutzung von Google Analytics ohne Einwilligung möglich?
  17. Muss ich meine Datenschutzhinweise aktualisieren?
  18. Folgen bei Rechtsverstößen
  19. Checkliste und Praxisempfehlung

Um das Ergebnis vorwegzunehmen: Google Analytics entwickelt sich immer mehr zu einem Profiwerkzeug, dessen Einsatz wohlüberlegt sein sollte. In Anbetracht des rechtlichen Aufwands ist es durchaus ratsam sein, datenschutzfreundlichere Alternativen zu erwägen.

Zum Beitrag: Risiko Consent Mode: Google Analytics datenschutzkonform nutzen (FAQ zum Einwilligungsmodus)

Google Analytics und Consent Mode: Risiken vermeiden, rechtssicher handeln

Ein Gedanke zu „Google Analytics und Consent Mode: Risiken vermeiden, rechtssicher handeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen