Wem gehören Social Media Accounts und Kontakte? Tipps zur Vermeidung von Konflikten im Arbeitsverhältnis

Ganz besonders im Akquise- und Vertriebsbereich sind Geschäftskontakte Gold wert und stehen dem Arbeitgeber zu. Da sie heutzutage über Social Media Accounts (z.B. Xing oder LinkedIn) gesammelt werden, sind Konflikte vorprogrammiert, wenn Mitarbeiter aus dem Unternehmen scheiden und ihre Accounts samt Kontakten weiter nutzen möchten. Dabei lassen sich solche Konfliktsituationen mit etwas Voraussicht lösen.

Social Media Monitoring, CRM, HR & Recht – Teil 8 – Active Sourcing, Ansprache & Abwerbung potentieller Arbeitnehmer

In dieser Folgeder Beitragsreihe erkläre ich, wann die Suche nach potentiellen Mitarbeitern zulässig ist und vor allem, wann diese per E-Mail und Telefon angesprochen oder sogar abgeworben werden dürfen.

Social Media Monitoring, CRM, HR & Recht – Teil 7 – Überwachung und Kontrolle von Beschäftigten

In dieser Folge der Beitragsreihe erkläre ich, wann und wie die Überwachung sowie Kontrolle von Beschäftigten in sozialen Meiden rechtlich zulässig ist.

Facebook – Social Media Guidelines als Garant für Rechtssicherheit und Qualität

Im letzten Teil unser Beitragsreihe setzen wir uns mit Social Media Guidelines auseinander. Es handelt sich dabei um Richtlinien für die Nutzung von Social Media in Unternehmen. Es gibt vielfältige Formen dieser Guidelines, deren viele Facetten wir vorstellen.

Dabei handelt es sich bei den Social Media Guidelines keineswegs um einen kurzlebigen Trend aus den USA, sondern um eine sinnvolle und vernünftige Lösung, um der rechtlichen Haftung vorzubeugen und das Unternehmensimage zu wahren.

Nach oben scrollen