Präsentationsfolien zu "Google AdWords, Facebook & Brand Bidding"

Diese Woche habe ich bei „Marketing on Tour“ einen Vortrag zum Brand Bidding gehalten. Dabei ging es um die Frage, ob man fremde Marken und Unternehmensnamen als Keywords bei Anzeigenschaltung verwenden darf. Darf zum Beispiel die eigene Anzeige erscheinen, wenn jemand den Namen eines Konkurrenten als Suchbegriff in der Suchmaschine oder bei Facebook eingibt? „Ja, […]

“Social Media Marketing & Recht” – Eine persönliche Buchvorstellung Teil 2

Im ersten Teil der persönlichen Buchvorstellung habe ich den Weg von der Idee bis zur Schreibphase beschrieben. In diesem Teil wird es um die Begleitaufgaben, die finanziellen Aspekte und meine Erwartungen gehen. Zudem fasse ich meine Erfahrungen zu einer Empfehlungsliste zusammen. Und nicht zuletzt erkläre ich, wie der Alligator auf den Buchumschlag kam.

"Social Media Marketing & Recht" – Eine persönliche Buchvorstellung Teil 1

In zwei Tagen erscheint mein Buch „Social Media Marketing & Recht„, das ich hier vorstellen möchte. Da das Buch eine eigene Seite hat, auf die ich herzlich einlade und einen Blick in die 59-Seitige Leseprobe nebst Inhaltsverzeichnis empfehle, möchte ich hier weniger über den Inhalt sprechen. Vielmehr möchte ich persönliche Einblicke in dessen Entstehung geben und auch die […]

Social Media Workshop für Juristen (mit Einstiegsrabatt)

Nachdem vielen Workshops und Seminaren vor unterschiedlichsten Berufsgruppen, habe ich nun die Ehre die rechtlichen Aspekte von Social Media Kolleginnen und Kollegen zu präsentieren. Daneben werde ich den Workshop auch mit praktischen Erfahrungen zur Nutzung von Social Media als Rechtsanwalt begleiten. Veranstaltet wird der Workshop von der Schaltzeit GmbH, die auf strategische Unternehmensplanung, Erstellung von Geschäftsmodellen […]

sheepworld.de – Ein schafiges Projekt mit WordPress-MU und Buddypress

In diesem Artikel geht es mal zur Abwechslung nicht um ein juristisches Thema. Es geht um das Projekt sheepworld.de, das ich in den letzten Monaten geleitet habe und welches gerade online gegangen ist. Um weil ich solche Erfahrungsberichte selbst gerne lese, möchte ich auch meine Erfahrungen teilen. Und falls sich jemand wundert, warum ein Rechtsanwalt […]

Ein Jahr Fortbildung in Neuseeland

Ab Januar 2008 werde ich für ein Jahr nach Neuseeland ziehen, um mich dort im Rahmen eines Master of Law-Studiengangs vor allem tiefgehender mit dem anglosächsischen Urheber- und Medienrecht zu beschäftigen. Als Rechtsanwalt in diesem Bereich habe ich immer häufiger mit grenzüberschreitenden Fällen zu tun. Daher möchte ich „Vor Ort“ mehr über das Copyright und […]

Nach oben scrollen